Oops, an error occurred! Code: 20220118091614c02bff14

Newsmeldungen

Der Sportjugend Niedersachsen

Sven Achilles, Andreas Bohne, Wiebke Drath, Michael Schier, Gunther Sack, Anke Lincke und Dr. Boris Ullrich (v.l.).

- Neue Räder und IT-Bedarf für Eliteschule des Sports

Duch die finanzielle Unterstützung des Deutschen Sparkassen- und Giroverbandes (DSGV) konnten das Gymnasium Humboldtschule Hannover und die Carl-Friedrich-Gauß-Schule (KGS Hemmingen) sowie das LOTTO Sportinternat drei neue Cross-Räder und IT-Bedarf im Wert von insgesamt 7.000 Euro anschaffen. Die Sportkoordinatoren der beiden Schulen Wiebke Drath, Sven Achilles, Anke Lincke und Gunther Sack sowie Andreas Bohne, Leiter vom LOTTO-Sportinternat, und Dr. Boris Ullrich, der Leiter des Olympiastützpunktes (OSP) Niedersachsen, dankten Michael Schier vom DSGV für die Geld-Spende.

Das finanzielle Engagement hat bereits Tradition: Der Standort Hannover erhält seit vielen Jahren jährlich die Summe von 7.000 Euro für die Anschaffungen in den Schulen und des Internats. Der DSGV lobt jährlich in Abstimmung mit dem Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) einen mittleren sechsstelligen Betrag zur Förderung der über 40 Eliteschulen des Sports in Deutschland aus. Die Mittel werden dann über die jeweiligen OSPs verteilt.